0381 / 600 66 0 Rufen Sie uns an Sitz des Unternehmens
info@dim-industrieservice-nord.de Schreiben Sie uns
Am Hansakai 10 D-18147 Rostock Besuchen Sie uns

Neukonstruktion einer teilautomatisierten Schmutzwäscheannahme

Projektübersicht

Neukonstruktion einer teilautomatisierten Schmutzwäscheannahme

In direkter Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung der DBL Textil-Service Mecklenburg GmbH, ist aus einer anfänglichen Idee des Geschäftsführers K. Wetzig,  eine teilautomatisierte Schmutzwäscheannahme für das Werk 2 in Parchim entstanden.

Zielstellung war, dass das Fahrerteam der DBL, welches die schmutzige Wäsche in Stoffsäcken in den jeweiligen Betrieben einsammelt, ihre Ladung im Werk 2 nicht einfach nur auf großen Haufen abwirft – sondern ein automatisierter Pufferspeicher entwickelt werden sollte, der die Wäschesäcke so zwischenspeichert, dass lediglich die gewünschte Menge an Wäschesäcken am Arbeitsplatz der Vorsortierung eintrifft und abgearbeitet werden kann.

Um dieses Projekt zu realisieren, war die Konstruktionsabteilung der DIM Industrieservice Nord GmbH im täglichen Kontakt mit der Geschäftsführung der DBL, dem beauftragtem Statiker und dem Architekten von Werk 2.

Aufgrund dieser akribischen Vorarbeit, war die Umsetzung der erstellten Zeichnungen in fertige, vollverzinkte Stahlbaugruppen so unproblematisch, dass einer vorfristigen Inbetriebnahme der ursprünglichen Idee von Herrn Wetzig nichts mehr im Wege stand.   

Projekt Details

  • Kategorie:Neumontage, Konstruktion
  • Kunde:DBL Textil-Service Mecklenburg GmbH
  • Ort:Parchim